Wählen Sie jedes Mal Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen

Wählen Sie jedes Mal Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen

Kaufen

Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen.
Zum Schutz Ihres Druckers und Ihrer Daten entwickelt.

Der Inhalt dieser Seite gilt für HP Drucksysteme der Office-Klasse, zu denen Geräte der Enterprise-Klasse mit FutureSmart Firmware 4.5 oder höher, Geräte der Pro-Klasse und die jeweiligen Original HP Toner, PageWide-Geräte und Tintenpatronen gehören. HP Tintenpatronen mit integriertem Druckkopf sind ausgenommen.

Lückenlose Sicherheit in Entwicklung, Lieferkette und Produktion ist ein zentrales Merkmal von Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen für Office-Geräte.1

Klicken Sie auf die Links unten, um zu erfahren, wie HP Ihre Druckerdaten schützen kann.

Lückenlose Sicherheit in Entwicklung, Lieferkette und Produktion ist ein zentrales Merkmal von Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen für Office-Geräte.1

Klicken Sie auf die Links unten, um zu erfahren, wie HP Ihre Druckerdaten schützen kann.

  • Chip-Sicherheit >

    HP Chips in Original HP Tintenpatronen und Tonerkartuschen für Office-Geräte enthalten manipulationssichere, proprietäre HP Firmware, die nach der Produktion nicht von Dritten verändert werden kann. So wird das Risiko reduziert, dass schädlicher Code auf den Patronenchip gelangt.

    Mehr erfahren

  • Druckersicherheit >

    Eine Reihe von Hardwarefunktionen in den Druckern der Enterprise- und Pro-Klasse bieten eine hohe Sicherheit, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen.1

    Mehr erfahren

  • Verpackungssicherheit >

    Ein spezielles Design und spezielle Klebstoffe tragen zu einer manipulationsgeschützten Verpackung bei. HP sorgt für zusätzliche Sicherheit durch ein Sicherheitsetikett auf dem Abreißstreifen und eine mit Zippverschluss versiegelte Innenverpackung.1

    Mehr erfahren

  • Sicherheit in der Lieferkette >

    HP unternimmt große Anstrengungen, um Risiken in der Lieferkette zu erkennen und zu minimieren und dadurch das Risiko zu reduzieren, dass Malware auf den Chip gelangt.1

Vertrauen Sie dem Original.
Kaufen Sie Original HP Tinte und Toner.

Kaufen

Verhindern Sie das Eindringen von Cyber-Bedrohungen.

HP Wolf Security bietet umfassenden Endpunktschutz und Ausfallsicherheit, die auf Hardware-Ebene beginnen und sich auf Software und Services erstrecken.

Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen

1. Wie schützt HP die Verpackung?

Ein spezielles Design und spezielle Klebstoffe tragen zu einer manipulationsgeschützten Verpackung bei. Das Sicherheitsetikett auf dem Karton enthält sowohl manuelle als auch maschinenlesbare Elemente, darunter eine ID, die über die HP Lieferkette hinweg verfolgt wird. HP sorgt für zusätzliche Sicherheit durch eine mit Zippverschluss versiegelte Innenverpackung und ein Sicherheitsetikett auf dem Abreißstreifen.1 Weitere Informationen über die Maßnahmen von HP zur Bekämpfung von Fälschungen bei Tintenpatronen und Tonerkartuschen finden Sie unter hp.com/go/anticounterfeit.

 

2. Wie hilft HP bei der Gewährleistung der Sicherheit von Patronenchips der Enterprise-Klasse?

HP Chips wurden für Sicherheit entwickelt: Nur Original HP Verbrauchsmaterialien enthalten einen Chip mit proprietärer HP Firmware, die von Grund auf für Sicherheit und Manipulationsschutz entwickelt wurde. Toner- und Tinten-Imitate können Chips unbekannten Ursprungs mit nicht vertrauenswürdiger Firmware enthalten.

HP Chips enthalten manipulationsgeschützte HP Firmware: Die proprietäre HP Firmware auf den Chips der Patronen kann nach der Herstellung nicht mehr von Dritten verändert werden. Einige alternative Anbieter von Tintenpatronen und Tonerkartuschen und Chips werben damit, dass ihre Chips umprogrammiert werden können, und verkaufen sogar online Geräte, durch die Datenelemente geändert werden können. Auf Chips alternativer Anbieter werden möglicherweise normale Mikroprozessoren mit Firmware verwendet, die geändert oder ausgetauscht werden kann.

HP Chips nutzen sichere Smartcard-Technologie: Chips für HP Patronen für Office-Geräte schützen Ihren Drucker durch sichere Smartcard-Technologie, die normalerweise bei chipbasierten Kredit- und Debitkarten verwendet wird. Seit 2015 eingeführte Original HP Patronen für Office-Drucker nutzen Smartcard-Technologie für maximale Datenintegrität und Schutz vor Manipulation und Hacking. Auf Chips von anderen Hersteller werden möglicherweise normale Mikroprozessoren verwendet, die Sicherheitslücken aufweisen können.

Authentizitätsprüfung durch den Drucker: Die Smartcard-Technologie umfasst eine Authentizitätsprüfung durch den Drucker, um sicherzustellen, dass es sich um Original HP Verbrauchsmaterialien handelt.

Fertigung der HP Chips in Werken mit hoher Sicherheit: Die Chips sind nach EAL5+ zertifiziert und/oder werden in Werken hergestellt, in denen Produkte die Zertifizierung nach EAL5+ erhalten haben.

 

3. Wie schützt HP meinen Office-Drucker?

HP Drucker der Enterprise-Klasse enthalten HP FutureSmart Firmware, die Integritätsprüfungen bis auf BIOS-Ebene ermöglicht. Falls das BIOS beschädigt ist, startet HP Sure Start das Gerät mit einer sicheren „Golden Copy“. Durch Whitelisting wird die HP Firmware beim Start automatisch überprüft. Wird eine Unregelmäßigkeit festgestellt, wird das Gerät in einem sicheren Offline-Modus neu gestartet, und es wird eine Benachrichtigung an die IT gesendet. Angriffserkennung im laufenden Betrieb ermöglicht das Überwachen komplexer HP Firmware- und Speicheroperationen, das automatische Stoppen von Angriffen und den Neustart des Geräts im Falle eines Angriffs. HP Connection Inspector analysiert ausgehende Netzwerkverbindungen, um festzustellen, welche Vorgänge normal sind, verdächtige Anfragen zu stoppen und Malware durch einen automatischen Neustart mit selbstständiger Wiederherstellung des definierten Originalzustands des Geräts zu verhindern. HP Drucker der Pro-Klasse bieten durch die Überprüfung der Firmware-Integrität Schutz vor beschädigter Firmware, die das Gerät und das Netzwerk anfällig für Angriffe machen kann. Durch sicheres Booten wird die Integrität des Boot-Codes überprüft und die Aktivierung des Wiederherstellungsmodus ermöglicht. Der Schutz des Laufzeitcodes verhindert, dass Angreifer schädlichen Code während des Druckerbetriebs einschleusen können. Der gesamte Laufzeitcode-Speicher ist schreibgeschützt und der gesamte Datenspeicher ist nicht ausführbar. Weitere Informationen finden Sie unter h20195.www2.hp.com/v2/GetPDF.aspx/4aa6-8438enw.pdf.

 

1. Die digitale Verfolgung in der Lieferkette und die Sicherheitsmerkmale der Verpackung variieren lokal je nach SKU.