BEISPIELTEIL ANFORDERN

3D-DRUCK ZUR UNTERSTÜTZUNG DER MASSNAHMEN ZUR EINDÄMMUNG VON COVID-19  MEHR ERFAHREN

HP Jet Fusion 4200 Industrielle 3D-Drucklösung

Produzieren Sie Qualitätsteile und optimieren Sie gleichzeitig

Produktivität und Kosten mit unserer industriellen 3D-Drucklösung21

Kostenloses Probeteil

Industrieller Prototypenbau und Bauteilefertigung

HOCHWERTIGE FUNKTIONALE BAUTEILE

• Ideal für den funktionalen Prototypenbau und die Kleinserienfertigung.

 

• Erreichen Sie planbare Druckzeiten und Bauteile mit erstklassiger Isotropie.

 

• Wählen Sie zwischen Druckmodi, die auf mechanische, funktionelle und ästhetische Eigenschaften, Genauigkeit und Geschwindigkeit abgestimmt sind.

OPTIMIERTE PRODUKTIVITÄT

• Fertigen Sie mehr Teile pro Tag mit kontinuierlichem Druck.1

 

• Modernes, saubereres Arbeiten mit geschlossenem, automatisiertem Mischen von Materialien.2

 

• Vertrauen Sie auf die erstklassigen HP Jet Fusion 3D Solution Services zur Maximierung der Betriebszeiten und Produktivität.

OPTIMIERTE KOSTEN

• Durch die Senkung der Kosten sind Sie bereit für die Produktion in Kleinserie.

 

• Investieren Sie in eine preisgünstige 3D-Drucklösung und produzieren Sie zu niedrigen Stückkosten.

 

• Optimieren von Kosten und Qualität der Teile mit kostengünstigen Materialien, die branchenführende Wiederverwertung bieten.3

HP Jet Fusion 4200 3D-Drucklösung

HP Jet Fusion 4200 3D-Drucklösung

HP Jet Fusion 4200 3D Drucker & Processing Station21

Kostenloses Probeteil

Broschüre herunterladen

Video ansehen

Infografik herunterladen

HP Jet Fusion 4200 3D-Drucklösung

Daten mit freundlicher Genehmigung von6

HP 3D High Reusability PA 117

Formbare,8 hochqualitative Teile

HP 3D High Reusability PA 129

Stabile, kostengünstige,10 hochqualitative Teile

Daten mit freundlicher Genehmigung von11

HP 3D High Reusability PA 12 GB12

Steife, formstabile, hochqualitative Teile

Daten mit freundlicher Genehmigung von13

ESTANE® 3D TPU M95A14

Hoher Rückprall und gute Abriebfestigkeit

Daten mit freundlicher Genehmigung von18

HP 3D High Reusability TPA enabled by Evonik

Verarbeitungsfreundliche, flexible, leichte19 Teile

HP 3D API

Optimierter Datenzugang und Automatisierung durch industrielle Managementsysteme15

Mehr erfahren

HP 3D Center 20

Dashboard-Ansicht der Produktionsdaten und Remote-Überwachung für mehr Effizienz und Agilität.

Mehr erfahren

HP SmartStream 3D Build Manager

Machen Sie Ihre Aufträge schnell und einfach mit allen benötigten Elementen druckbereit.

Herunterladen

Autodesk® Netfabb® mit HP Workspace

Stellt eine fortschrittliche Software zur generativen Fertigung hochwertiger Produktionsteile bereit.

Mehr erfahren

Materialise Build Processor für HP Multi Jet Fusion Technologie

Die branchenübliche Software für den professionellen 3D-Druck, um das volle Potenzial für die Verwaltung aller Schritte in Ihrem Produktionsprozess zu erschließen.

Mehr erfahren

Siemens NX AM für HP Multi Jet Fusion Technologie

Kombinieren Sie Design, Optimierung, Simulation, Vorbereitung von Druckaufträgen und Inspektionsprozesse in einer einzigen verwalteten Umgebung und mit minimalen Schritten.

Mehr erfahren

HP 3D Solution Services

Schneller und getakteter 3D-Druck Service, der Ihr Unternehmen bei der Annahme und Umsetzung der additiven Fertigung mit HP durch individuelle Betreuung, Lifecycle-Support und Fortbildungen begleitet.

Mehr erfahren

Daten mit freundlicher Genehmigung von 17

HP 3D-as-a-Service

Bezahlung je nach Verbrauch: Gewinnen Sie ein neues Maß an Kostenvorhersagbarkeit mit der Flexibilität, Ihr Geschäft an Ihr Wachstum angepasst zu skalieren

Mehr erfahren

HP Financial Services

Beschleunigen Sie die Amortisierung: Nutzen Sie die Flexibilität, Technologievorhaben und Finanzplanung zu erfüllen, während Sie Ihr Geld in andere Prioritäten investieren.

Mehr erfahren

Kundenzitate

Haftungsausschlüsse

  1. Kontinuierliches Drucken erfordert eine zusätzliche HP Jet Fusion 3D-Baueinheit (die Standard-Druckerkonfiguration enthält eine HP Jet Fusion 3D-Baueinheit).
  2. Verglichen mit dem manuellen Druckabrufverfahren, das bei anderen pulverbasierten Technologien verwendet wird. Der Begriff „sauberer“ bezieht sich nicht auf etwaige Innenraumluftqualität und/oder berücksichtigt keine damit verbundenen Luftreinheitsvorschriften oder Tests, die möglicherweise anwendbar sind.
  3. Branchenführende Wiederverwendbarkeit für Pulverüberschüsse basierend auf der Verwendung von HP 3D PA 11 und PA 12 mit hoher Wiederverwendbarkeit nach empfohlenen Packungsdichten und verglichen mit der Technologie des selektiven Lasersinterns (SLS), bietet ausgezeichnete Wiederverwendbarkeit, ohne Einbußen bei der mechanischen Leistung. Geprüft gemäß ASTM D638, ASTM D256, ASTM D790 und ASTM D648 und unter Verwendung eines 3D-Scanners. Die Prüfungen wurden mit statistischen Prozesskontrollen überwacht.
  4. Für erweiterte Datenfunktionen können in Zukunft Gebühren anfallen.
  5. Kontinuierliches Drucken erfordert eine zusätzliche HP Jet Fusion 3D-Baueinheit (die Standard-Druckerkonfiguration enthält eine HP Jet Fusion 3D-Baueinheit).
  6. Bild HP 3D PA 11 mit hoher Wiederverwendbarkeit mit freundlicher Genehmigung von NACAR.
  7. HP Jet Fusion 3D-Drucklösungen mit HP 3D PA 11 mit hoher Wiederverwendbarkeit bieten eine bis zu 70%ige Wiederverwendbarkeit von überschüssigem Pulver und produzieren Charge für Charge funktionale Teile. Für die Prüfung wird das Material unter realen Druckbedingungen gealtert und das Pulver über Generationen verfolgt (Extremfall der Wiederverwendbarkeit). Für die Prüfung wird das Material unter realen Druckbedingungen gealtert und das Pulver über Generationen verfolgt (Extremfall der Wiederverwendbarkeit).
  8. Prüfen nach ASTM D638, ASTM D256 und ASTM D648 und mithilfe eines MFI-Tests unter Verwendung von HDT mit unterschiedlichen Lasten für Dimensionsgenauigkeit mit einem 3D-Scanner. Die Prüfungen wurden mit statistischen Prozesskontrollen überwacht.
  9. HP Jet Fusion 3D-Drucklösungen mit HP 3D High Reusability PA 12 bieten eine Wiederverwendbarkeit von bis zu 80 % und produzieren Charge für Charge funktionale Teile. Für die Prüfung wird das Material unter realen Druckbedingungen gealtert und das Pulver über Generationen verfolgt (Extremfall der Wiederverwendbarkeit). Aus jeder Generation werden dann Teile hergestellt und auf mechanische Eigenschaften und Genauigkeit getestet. 
  10. Lieferpreis und vom Hersteller empfohlene Wartungskosten. Kostenorientierung: Drucken von 1,4 vollständigen Baukammerteilen mit einem Gewicht von 30 cm3 und einer Packungsdichte von 10 % pro Tag an 5 Tagen pro Woche während eines Jahres im Schnelldruckmodus unter Verwendung von HP 3D PA 12-Material mit hoher Wiederverwendbarkeit und mit der vom Hersteller empfohlenen Wiederverwendbarkeitsrate für das Pulver und Drucken und bestimmten Baubedingungen und Teilegeometrien.
  11. Bild HP 3D PA 12 GB mit hoher Wiederverwendbarkeit mit freundlicher Genehmigung von NACAR.
  12. HP Jet Fusion 3D-Drucklösungen unter Anwendung von HP 3D PA 12 Glass Beads mit hoher Wiederverwendbarkeit bieten eine bis zu 70%ige Wiederverwendbarkeit von überschüssigem Pulver und produzieren Charge für Charge funktionale Teile. Für die Prüfung wird das Material unter realen Druckbedingungen gealtert und das Pulver über Generationen verfolgt (Extremfall der Wiederverwendbarkeit). Aus jeder Generation werden dann Teile hergestellt und auf mechanische Eigenschaften und Genauigkeit geprüft.
  13. ESTANE ® 3D TPU M95A Bild mit freundlicher Genehmigung von HP-Lubrizol.
  14. Verfügbar für die HP Jet Fusion 4200 3D-Drucklösung.
  15. Unterstützte industrielle Managementsysteme: 3D Control Systems, AMFG, LINK3D, Siemens NX AM, Siemens Opcenter. Der Zugriff auf zusätzliche Datenmodule ist nur für die HP Jet Fusion 3D-Drucklösung der Serie 5200 verfügbar. Zusätzliche Käufe erforderlich.
  16. Dieses Produkt ist in Europa und Amerika einzigartig erhältlich. HP ist nicht an der Entwicklung, Herstellung und am Vertrieb des Produkts von Girbau beteiligt und übernimmt keine Garantie für die Produkte von Girbau. HP ist der Ansicht, dass die hierin enthaltenen Informationen nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaft und zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung korrekt sind, jedoch lehnt HP in dem gesetzlich zulässigen Umfang JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE ZUSICHERUNG ODER GEWÄHRLEISTUNG HINSICHTLICH DER RICHTIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT, NICHTVERLETZUNG, MARKTGÄNGIGKEIT UND/ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK (AUCH WENN HP VON DIESEM ZWECK KENNTNIS HAT) IN BEZUG AUF DIE BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN AUSDRÜCKLICH AB. HP haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen sowie für Schäden oder Verluste jeglicher Art, die sich aus der Verwendung dieser Informationen oder dem Vertrauen auf diese Informationen ergeben, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden können, außer in dem Umfang, in dem der Ausschluss gesetzlich verboten ist. Die Empfänger des Girbau-Produkts sind dafür verantwortlich, die Kompatibilität von Girbau-Produkten mit HP Jet Fusion 3D-Produkten zu prüfen, die Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften sicherzustellen und Kenntnis darüber zu haben, dass andere Sicherheits- oder Leistungsaspekte bei der Verwendung, Handhabung oder Lagerung des Produkts zu beachten sind.
  17.  Daten mit freundlicher Genehmigung von Meidai.
  18. Daten mit freundlicher Genehmigung von GoProto Inc. Gedruckt mit HP 3D High Reusability TPA enabled by Evonik. Nachbearbeitet mit dem chemischen Dampfglättungsverfahren von AMT PostPro.
  19. Basierend auf veröffentlichten Spezifikationen (Stand: September 2020). HP Jet Fusion 3D-Drucklösungen mit HP 3D High Reusability TPA enabled by Evonik ermöglichen ein bis zu 17 % geringeres Teilegewicht im Vergleich zu herkömmlichen pulverbasierten thermoplastischen Elastomeren, die unter ähnlichen Bedingungen gedruckt werden.
  20.  Nur für HP Jet Fusion 3D-Drucklösungen der 5200/4200 Serie verfügbar.
  21. Kostenloses Probeteil Programm gilt nur für Geschäftskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.