Produktberater

Support

Z by HP
für Geschäftskunden

Entdecken Sie leistungsstarke Workstations, die speziell für die dynamischen Anforderungen der komplexen Arbeitsabläufe in Ihrem Team entwickelt wurden. Sie bieten die ideale Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen, die sich ständig verändernden Herausforderungen erfolgreich zu meistern. 


Professio­nelle Leistung

Rüsten Sie Ihr Team mit leistungsstarken Workstation-Computern aus, die speziell für anspruchsvolle softwaregesteuerte Arbeitsabläufe entwickelt und zertifiziert wurden.













Remote
Arbeitsplatz-
lösungen

Ermöglichen Sie Ihren Teams eine reibungslose Online-Zusammenarbeit mit Workstations. Mit ihnen können Sie Daten verarbeiten und anspruchsvolle, grafikintensive Workflows problemlos bewältigen, ganz egal, wo sich die Mitarbeiter befinden.



Zuverlässige Produktivität

Mehr Produktivität und Fokus auf geschäftskritische Aufgaben für Ihre Teams mit den hochsicheren und langlebigen Workstations von HP.


















Verlässliche Expertise

Lassen Sie sich von unserem spezialisierten Expertenteam für kleine und mittelständische Unternehmen bei Ihrer Computing-Entscheidungen unterstützen. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Computing-Lösungen 
für Ihr Team

Unterstützen Sie Ihre anspruchsvollsten Workflows von der 3D-Modell-Erstellung und Simulation bis hin zu VR-Visualisierungen durch Z Desktop- oder Laptop-Workstations.

3D-Modellerstellung

Simulation und
Analyse

Rendering und
Visualisierung

CPU

4 – 6 Kerne/5,3 GHz

Dieser Workflow nutzt im Wesentlichen einen einzelnen Thread, daher empfehlen wir eine schnelle Turbo-Frequenz und eine geringere Kernanzahl.

GPU

NVIDIA RTX A2000 oder höher

Arbeitsspeicher

32 – 64 GB RAM

Projektkomplexität und Multitasking bestimmen die benötigte RAM-Grösse.

Speicher

512 GB BS-Laufwerk – 1 TB bei Datenlaufwerken

CPU

16 – 20 Kerne

Bevorzugen Sie mehr Kerne, wenn Ihre Software-Anwendung CPU-Computing nutzt, und eine höhere Frequenz, wenn Ihre Anwendung GPU-Computing nutzt.

GPU

NVIDIA RTX A4000-Klasse

Arbeitsspeicher

64 – 512 GB RAM

Projektkomplexität und Multitasking bestimmen die benötigte RAM-Grösse.

Speicher

512 GB BS-Laufwerk – 1 TB bei Datenlaufwerken

CPU

16 – 20 Kerne

Hierbei handelt es sich um einen Multi-Thread-Workflow, der alle verfügbaren CPUS nutzt, sodass wir empfehlen, eine höhere Kernanzahl zu bevorzugen.

GPU

NVIDIA RTX A4000 oder höher

Arbeitsspeicher

32 – 64 GB RAM

Projektkomplexität und Multitasking bestimmen die benötigte RAM-Grösse.

Speicher

512 GB BS-Laufwerk – 1 TB bei Datenlaufwerken

Produktempfehlungen für
Designer:innen und Ingenieur:innen

Z2 Tower

Der neue Maßstab für leistungsfähige Einsteiger-Workstations

Mehr erfahren

Z4

Unser leistungsstarker Bestseller hat jetzt noch mehr Power.

Mehr erfahren

ZBook Studio

Das Non-Plus-Ultra für kreative Köpfe. Perfekte Grösse.

Mehr erfahren

ZBook Power

Hochleistung zum attraktiven Preis.

Mehr erfahren

Von der Videobearbeitung und 3D-Animationen bis hin zur Spielentwicklung und virtuellen Produktion – mit Z Desktop- und Mobil-Workstations können Ihre Teams die anspruchsvollsten software-basierten Projekte umsetzen.

Videobearbeitung und animierte Grafiken

3D-Modell-Erstellung, Animation und Rendering

Visuelle Effekte, Komposition und Veredelung

CPU

8 – 16 Kerne/4 GHz und mehr

Mittlere Kernanzahl und höhere Taktfrequenz empfohlen

GPU

Grafikadapter der Einstiegsklasse

GPU-basierte Codec-Unterstützung (QuickSync bei manchen Intel CPUs und NVENC bei allen NVIDIA GPUs) für verschiedene Medienformate, daher sind Low-End-GPUs ausreichend. Verwenden Sie hochwertige GPUs für Effekte und Farbverläufe.

Arbeitsspeicher

32 – 128 GB RAM

32 – 64 GB für Videobearbeitung, 64 – 128 GB für animierte Grafiken

Speicher

Je nach Projektumfang

Je nach Projektumfang; Aufnahmen mit mehreren Kameras und Proxy-Workflow können grosse Mengen an Datenspeicher erfordern. Für die Offline-Bearbeitung werden Dateien mit geringerer Kompression verwendet, daher ist die Speichergrösse wichtiger als die Geschwindigkeit.

CPU

6 – 8 Kerne/3,5 GHz und mehr

Anwendungen zur Erstellung von 3D-Modellen nutzen meist nur einen Thread, daher ist die Taktfrequenz wichtiger als die Anzahl der Kerne. Entscheiden Sie sich also für einen Prozessor mit 6 oder 8 Kernen und hoher Frequenz (mindestens 3,5 GHz).
Rendering-Anwendungen nutzen üblicherweise mehrere Threads und die Leistung steigt durch eine höhere Kernanzahl. Wenn das Rendering mit demselben Gerät erfolgt, wählen Sie eine CPU mit höherer Kernanzahl und gleicher Taktfrequenz.

GPU

NVIDIA RTX A5000-Klasse oder höher

Wägen Sie ab, ob die Rendering-Software über Funktionen verfügt, die eine CPU-Beschleunigung nutzen, oder ob die Software allein GPU-basiert arbeitet. In jedem Fall können die meisten Anwendungen von zwei GPUs profitieren, wenngleich in einigen Fällen durch eine höhere Anzahl von GPUs eine höhere Leistung erzielt werden kann.

Arbeitsspeicher

32 – 64 GB RAM

Als gute Faustregel sind 3 – 6 GB pro Kern zu empfehlen

Speicher

Mindestens 1 TB

Je nach Projektumfang, mindestens jedoch 1 TB. Die Menge an Texturdaten erhöht den Speicherbedarf.

CPU

12 – 18 Kerne/3 GHz

VFX-Anwendungen nutzen üblicherweise mehrere Threads, daher wird die Leistung durch eine höhere Anzahl von Kernen gesteigert. Wählen Sie eine CPU mit mindestens 12 – 18 Kernen und einer Basisfrequenz von 3 GHz (basierend auf CPUs der aktuellen Generation).

GPU

NVIDIA RTX A5000-Klasse oder höher

Manche Software-Anwendungen unterstützen 2 GPUs, während andere durch eine höhere GPU-Anzahl eine höhere Leistung erzielen

Arbeitsspeicher

64 – 96 GB RAM

Mindestens 64 GB, empfohlen werden 96 GB oder mehr.

Speicher

Mindestens 1 TB

Je nach Projektumfang, mindestens jedoch 1 TB. VFX-Workflows benötigen aufgrund unkomprimierter Medien Speichersysteme mit hoher Geschwindigkeit.

Produktempfehlungen für
kreative Künstler und Redakteure

Z4

Unser leistungsstarker Bestseller hat jetzt noch mehr Power.

Mehr erfahren

Z8 Fury

Extreme Leistung. Unendliche Möglichkeiten.

Mehr erfahren

ZBook Studio

Das Non-Plus-Ultra für kreative Köpfe. Perfekte Grösse.

Mehr erfahren

ZBook Fury

Die Leistung eines Desktops – jetzt auch mobil.

Mehr erfahren

Starten Sie direkt mit den optimalen Data Science-Tools, die auf Ihrem Data Science-Laptop oder -Desktop getestet, konfiguriert und vorinstalliert wurden.

Analysieren Sie Daten und entwickeln Sie Machine Learning-Modelle an jedem Ort.












ZBook Studio G9 – Data Science-Workstation

Leistungsstark immersiv, perfekte Grösse.

Erstellen Sie komplexe Visuali­sierungen und verarbeiten Sie gleichzeitig komplexe Algorithmen.









ZBook Fury G9 – Data Science-Workstation

Die Leistung eines Desktops – jetzt auch mobil.

Entwickelt, um in einem breiten Spektrum von Workflows durch Daten­aufbe­reitung und Modell­training Zeit zu sparen.





Z4 G5 – Data Science-Workstation

Unser leistungsstarker Bestseller hat jetzt noch mehr Power.

Jetzt kaufen

Optimiert für das Ausführen komplexer Modelle mit unstrukturierten Daten oder Teams die gleichzeitige Ausführung mehrerer Workflows zu ermöglichen.
Z8 Fury G5 – Data Science-Workstation

Extreme Leistung. Unbegrenzte Möglichkeiten.

Jetzt kaufen

Betriebssystem

Windows 111 oder Linux®2 Ubuntu 20.04

Prozessor

CPU bis Intel vPro®4 mit Intel® Core™ i95

Grafikkarte

GPU bis NVIDIA RTX™ A5500 Laptop-GPU oder GeForce RTX™  3080 Ti6

Arbeitsspeicher

Bis zu 64 GB SODIMM DDR57

Speicher

Bis zu 4 TB PCle® Gen4 x4 NVMe8