Pressemitteilung: 26. März 2009

SAP aus der Steckdose

Mit den HP Utility Sourcing Services (HP USS) für SAP lanciert das grösste IT-Unternehmen in der Schweiz eine neue Dienstleistung: Kunden können ihren SAP-Betrieb ins Kompetenzzentrum von HP auslagern. Sie ersparen sich damit den Aufbau einer eigenen Infrastruktur und beziehen ihre SAP-Dienstleistungen aus dem Kompetenzzentrum, das auf einem Shared-Services-Konzept basiert. Durch die gemeinsame Nutzung der Ressourcen sind markante Einsparungen, verglichen mit dem Eigenbetrieb, möglich. Im Gegensatz zum blossen Outsourcing bietet das HP USS-Konzept zusätzlich ein flexibles Preismodell: Der Kunde bezahlt nur den effektiven Verbrauch. Damit entfallen sowohl hohe Kapitalkosten für den Auf- wie auch den späteren Ausbau der Infrastruktur. Bei höherem Bedarf können Kunden den Bezug praktisch beliebig steigern. Gleichzeitig behalten die Kunden die Kontrolle über ihre Daten. Über ein Service Level Agreement wird ihnen höchste Verfügbarkeit der Dienstleistung garantiert.

Schnelle Migration
Die gesamte Infrastruktur im HP Kompetenzzentrum ist hochgradig flexibilisiert, die Ressourcen sind virtualisiert und fehlertolerant ausgelegt. Die Infrastruktur ist zudem skalierbar und kann steigenden Bedürfnissen der Kunden dynamisch angepasst werden. Das gesamte Utility-Sourcing-Konzept orientiert sich am ITIL-Prozessframework und ist ISO-zertifiziert. Es lässt sich dadurch optimal in das Prozessmodell des Kunden integrieren. Erfahrene Projektteams begleiten die Migration und stellen sicher, dass der laufende Betrieb nicht gestört wird. Einfache Migrationen dauern rund drei Monate.

Einer der ersten Kunden war Sulzer Pumps. „Wir konnten unsere SAP-Umgebung innerhalb von drei Monaten migrieren“, meint Chief Information Officer Hansjörg Büchler, „neben der hohen Verfügbarkeit und der Skalierbarkeit der Dienstleistung war für uns insbesondere die Sicherheit unserer Daten ein zentraler Aspekt, was im Konzept von HP in hohem Masse gegeben ist.“


Run-SAP-Zertifizierung für EDS
Gleichzeitig mit der Eröffnung des Kompetenzzentrums wurde die im letzten Jahr von HP übernommene EDS weltweit als erster SAP-Partner für die Run-SAP-Methodik zertifiziert. Run SAP ist ein durchgängiges Managementkonzept, das die reibungslose Einführung und den sicheren Betrieb von SAP-Lösungen sicherstellt. Es enthält eine Roadmap für den Aufbau einer zuverlässigen SAP-Lösung, Standards für den sicheren Betrieb, den SAP Solution Manager für das Anwendungsmanagement sowie ein umfassendes Schulungs-, Zertifzierungs- und Supportkonzept.


Über HP

HP, das weltweit grösste Technologie-Unternehmen, vereinfacht den Umgang mit Technologie für Privatpersonen und Unternehmen – mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst. Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter http://www.hp.com/ch.


Kontakt:
Beat Welte
TSG Communications
Hewlett-Packard Switzerland
Ueberlandstrasse 1
CH-8600 Dübendorf
Tel: 058 444 54 54

E-Mail

About HP Inc.

HP Inc. creates technology that makes life better for everyone, everywhere. Through our portfolio of printers, PCs, mobile devices, solutions, and services, we engineer experiences that amaze. More information about HP Inc. is available at http://www.hp.com.

© 2016 HP Inc. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP Inc. products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.