Jump to content United States-English
HP.com Home Products and Services Support and Drivers Solutions How to Buy
» Contact HP
HP.com home

Kursangebote

» 

HP Output Management Solutions

» Software product information
» Implementation and Enterprise Integration services
» Customer training
» Software support services
» Support resources
» Information resources
» Data sheets and briefs
» White papers
» Customer stories
» Webinars/Webcasts
» ITRC discussion forums
» Events
» Partners
» SAP
» Contact HP
Sign up for the HP Output Management eNewsletter
Content starts here

Kursoptionen

HP-Schulungskurse können auf verschiedene Arten erfolgen, beispielsweise vor Ort in Ihrem Unternehmen, an einer HP-Betriebsstätte oder als CD-Paket zum Selbstlernen. Die Kurse finden außerdem in der Landessprache statt, beispielsweise Französisch, Deutsch oder Englisch (alle Materialien sind jedoch in Englisch). Klicken Sie auf den Kursnamen, um nähere Angaben zum Kurs anzuzeigen.

HP-Standort

Kursname Produktnr. Kursdauer (Tage)
HPOS-Systemadministrationsschulung HC005A 5
HPOS-Systemadministrationsschulung für Fortgeschrittene HC006A 5
HP Output Distributor-Schulung HC007A 2
HP Web Delivery-Schulung HC008A 2

Kundenstandort

Kursname Produktnr. Mindestteilnehmerzahl Maximale Teilnehmerzahl Kursdauer (Tage)²
HPOS-Systemadministrationsschulung HC009A 1 12 5
HP Output Distributor-Schulung HC009A 1 12 2
HP Web Delivery-Schulung HC009A 1 12 2
HPOS Operator-Schulung am Kundenstandort HC009A 1 12 2

Selbstlernkurs

Kursname Produktnr. Kursdauer (Tage)
HPOS-Systemadministrationsschulung - CD zum Selbstlernen T2031AA n/a

¹ Kosten für den Schulungsleiter enthalten.
² zusätzlicher Tag fuer die Einrichtung der Trainingsumgebung erforderlich, Teilnehmer müssen beim Setup nicht anwesend sein.


Bestellung

Für Bestellungen oder um mehr Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebsvertreter oder senden Sie eine Anfrage unter www.hp.com/united-states/outputmanagement/email2.html.


Anforderungen für Schulungen am Kundenstandort

Schulungen am Kundenstandort und Schulungssoftware sind am effektivsten in speziellen Schulungsräumen mit Computer- und Netzwerkumgebung. Deshalb sind die folgenden Einrichtungen erforderlich. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, ob Sie diese Anforderungen erfüllen, senden Sie bitte eine Anfrage unter www.hp.com/united-states/outputmanagement/email2.html.

  1. Ein Schulungsraum, der groß genug ist, damit alle Teilnehmer bequem darin sitzen können.
  2. Ein Whiteboard mit Markern und einem Löschschwamm. Ein Flipchart mit Markern ist nicht ausreichend. Dies gilt auch für ein Whiteboard in der Größe eines Flipcharts.
  3. Eine Möglichkeit, Folien anzuzeigen, die von einem Laptop stammen.
  4. Schulungskurse am Kundenstandort erfordern außerdem bestimmte Hardware, beispielsweise Windows- und/oder Unix-Hosts und einen Drucker. Wenden Sie sich wegen näherer Angaben zur Hardware an Ihren Vertriebsvertreter oder senden Sie eine Anfrage unter www.hp.com/united-states/outputmanagement/email.html.

HPOS-Systemadministrationsschulung


Kursüberblick

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie eine HP Output Server-Installation gepflegt wird.

Teilnehmerkreis

Systemadministratoren, die für Implementierungen von HP Output Server und HP Output Explorer zuständig sind.

Behandelte Themen

  • Wichtige Konzepte und Fähigkeiten von HP Output Server
  • Grundlegende Architektur
  • Installation und Konfiguration von HP Output Server auf UNIX® und Windows®
  • Verwendung der HP Output Explorer-Tools
  • Verwendung der Kommandozeile
  • Einrichtung von Berechtigungen für Benutzer und Gruppen
  • Erstellung von Vorlagen für neue Ausgabegeräte
  • Konfiguration von Abonnements für Ereignishinweise über dzl_epod und Event Monitor
  • Eingabe von Drucker- und Inventarinformationen
  • Verwendung Job-Datenbank
  • Interdomänen-Zustellung zwischen zwei HP Output Server-Instanzen
  • Benutzerfilter- und Umwandlungskonzepte
  • Drucken von einem LP-Client auf der Kommandozeile über das LPR-Gateway
  • HP Output Server-Lastverteilung
  • Empfohlene Wartung
  • Fehlerbehebung

Methode

Schulung mit Schulungsleiter / Schulung am Kundenstandort (siehe oben)

Dauer

5 Tage

Kursnummer

HC005A

Softwareversionen

HP Output Server 3.5; HP Output Explorer 3.0; HP Output Envoy 1.1

HP Systemadministrationsschulung - CD zum Selbstlernen


Kursüberblick

Ähnliche Grundlagenschulung in HP Output Server wie der Präsenzkurs - zum Selbstlernen! Dieser Kurs ist zurzeit nur in Englisch verfügbar.

Kursnummer

T2031AA

Softwareversionen

HP Output Server 3.5; HP Output Explorer 3.0; HP Output Envoy 1.1

HPOS-Systemadministrationsschulung für Fortgeschrittene


Kursüberblick

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie eine HP Output Server-Installation gepflegt wird. Labor- und Fehlerbehebungsszenarien liefern Administratoren wertvolle praktische Erfahrung und Übungen.

Teilnehmerkreis

Systemadministratoren, die für Implementierungen von HP Output Server zuständig sind. Administratoren profitieren von diesem Kurs nach vier oder mehr Monaten Erfahrung in der Verwaltung ihrer HP Output Server-Implementierungen.

Behandelte Themen

  • Berechtigungsregeln
  • Disaster Recovery-Labor
  • Fail-Over und Hochverfügbarkeit
  • Reine Client-Installation
  • Gruppenarchitektur und Entwurfslabor
  • Benutzerspezifische Umwandlungen
  • Benutzerspezifische Benutzerfilter
  • Einbindung externer Programme
  • Benutzerspezifische Job-Formulare
  • Fehlerbehebungslabore

Methode

Schulung mit Schulungsleiter

Dauer

5 Tage

Kursnummer

HC006A

Softwareversionen

HP Output Server 3.5; HP Output Explorer 3.0; HP Output Envoy 1.1

HP Output Distributor-Schulung


Kursüberblick

In diesem Kurs lernen Teilnehmer die Installation und Konfiguration von HP Output Distributor.

Teilnehmerkreis

Administratoren, die HP Output Distributor installieren und konfigurieren.

Behandelte Themen

  • Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Konzepte und Fähigkeiten von HP Output Server
  • Installation von HP Output Distributor
  • Definition von Berichtsdefinitionssätzen, Feldern, Regeln, Empfängern und Berichtsattributen
  • Arbeiten mit häufigen PostScript®-Berichten
  • Erstellung neuer Berichtsformate
  • Seitensortierung und Bursting
  • Senden von Berichten an und aus HP Output Distributor
  • Grundlegende Routinebefehle auf der Kommandozeile
  • Verwendung von Log-Dateien

Methode

Schulung mit Schulungsleiter / Schulung am Kundenstandort (siehe Anforderungen oben)

Dauer

2 Tage

Kursnummer

HC007A

Softwareversionen

HP Output Distributor 3.5

HP Web Delivery-Schulung


Kursüberblick

In diesem Kurs lernen Teilnehmer die Installation und Konfiguration von HP Web Delivery.

Teilnehmerkreis

Administratoren, die HP Web Delivery installieren und konfigurieren

Behandelte Themen

  • Wichtige Konzepte und Fähigkeiten von HP Web Delivery
  • Installation und Konfiguration
  • Authentifizierungsmethoden
  • Grundlegende Routinebefehle auf der Kommandozeile
  • Berechtigungen
  • Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • Posteingangsverwaltung
  • Infokanalverwaltung
  • Abonnementverwaltung
  • Zustellung einer Datei im Web

Methode

Schulung mit Schulungsleiter / Schulung am Kundenstandort (siehe Anforderungen oben)

Dauer

2 Tage

Kursnummer

HC008A

Softwareversionen

HP Web Delivery 1.5.1

HPOS Operator-Schulung am Kundenstandort


Kursüberblick

Dieser Kurs setzt keine Vorkenntnisse über HP-Produkte voraus. Teilnehmer lernen, wie sie HP Output Server bedienen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf typischen Aktivitäten und nicht so sehr auf interner Fehlerbehebung.

Teilnehmerkreis

Bediener und Supportmitarbeiter, die tagtäglichen Support für HP Output Server und ergänzende HP-Produkte liefern. Außerdem ist der Kurs für alle geeignet, die grundlegendes Wissen über HP Output Server erhalten möchten.

Behandelte Themen

  • Wichtige Konzepte und Fähigkeiten von HP Output Server
  • Grundlegende Architektur
  • Verwendung der HP Output Explorer-Tools
  • Anhalten, Warten und Wiederaufnahme von Ausgabegeräten und Job-Warteschlangen
  • Verfolgung von Jobs bis zur Fertigstellung
  • Wiederabsenden, Abbrechen und Ändern von Jobs
  • Überwachung von Warteschlangen und des Job-Status
  • Hilfe bei typischen Ausgabeproblemen
  • Verifizierung von Berechtigungen
  • Eingabe von Drucker- und Inventarinformationen
  • Verwendung der HP Output Envoy-Tools

Methode

Schulung am Kundenstandort (siehe Anforderungen oben)

Dauer

2 Tage

Kursnummer

HC009A

Softwareversionen

HP Output Server 3.5; HP Output Explorer 3.0; HP Output Envoy 1.1
Printable version
Privacy statement Using this site means you accept its terms  
© 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P.