Jump to content Deutschland-Deutsch
HP.com Deutschland StartseiteProdukte und ServicesSupport und TreiberLösungenKaufen
» Kontakt zu HP
 
HP.com Deutschland Startseite

Verfall von Tinte

» 

Informationen über Verbrauchsmaterial

»

Inkjet-Drucker

»

LaserJet-Drucker

»

Seitenleistung

»

Kaufen

Content starts here

Was bedeutet der Verfall von Tinte? Bewirkt er, dass meine HP Tintenpatronen dann nicht mehr funktionieren?

Was bedeutet der Verfall von Tinte? Warum gibt es ihn? Ist etwas in die HP Tintenpatronen integriert, das bewirkt, dass sie an einem bestimmten Datum aufhören zu funktionieren? Diese Fragen kann sich ein Verbraucher irgendwann beim Drucken stellen. Die Sache ist aber einfach so, dass die meisten HP Tintenpatronen kein Verfalldatum für Tinte haben, deshalb sind nur wenige Benutzer betroffen. Was den kleinen Prozentsatz von HP Tintenpatronen betrifft, die ein Verfalldatum besitzen, so werden einige davon tatsächlich an diesem Datum aufhören zu funktionieren, während bei anderen das Verfalldatum aufgehoben werden kann - es entstehen somit minimale Auswirkung auf die Druckpraxis insgesamt.

Was bedeutet der Verfall von Tinte?

Grundsätzlich ist der Verfall der Tinte ein integriertes Datum, an dem bestimmte HP Tintenpatronen aufhören zu funktionieren. Eindringen von Luft und Austrocknen kann die Tinte mit der Zeit verändern. In Drucksystemen, in denen der Druckkopf und die Tintenpatrone getrennt sind, kann ältere Tinte den Druckkopf und die Komponenten der Tintenversorgung im Drucker beschädigen. Dies kann von HP durch Angabe eines Verfalldatums der Tinte verhindert werden.

Warum gibt es den Verfall von Tinte?

Warum haben HP Inkjet-Produkte ein Verfalldatum für Tinte? Zum Schutz des Drucksystems und zur Gewährleistung der optimalen Druckqualität verwenden einige Tintenpatronen ein Verfalldatum. Falls die Patrone an diesem Datum noch Tinte enthält, höhrt sie auf zu funktionieren oder zeigt eine Warnmeldung an, über die sich der Kunde hinwegsetzen kann. Wie weiter oben angegeben, haben die meisten HP Tintenpatronen überhaupt kein Verfalldatum für Tinte. Nur ein kleiner Prozentsatz früherer HP Tintenpatronen sind davon betroffen.

Was ist das Verfalldatum für Tinte?

Es ist darauf hinzuweisen, dass das Verfalldatum für Tinte NICHT das Datum ist, das auf die Tintenpatrone gestempelt oder gedrucktist. Bei dem auf alle HP Inkjet-Patronen gedruckten Datum handelt es sich vielmehr um den „Garantieablauf“. Um für eine bestimmte Tintenpatrone das Verfalldatum der Tinte festzustellen, muss ein Verbraucher drei Faktoren berücksichtigen: die Tintenpatrone, deren Garantiedatum und den Zeitpunkt, an dem die Patrone anfänglich installiert wurde.

Die nachstehende Tabelle gibt zusätzliche Informationen über Patronen mit einem Verfalldatum für Tinte, Patronen mit Override, bei denen der Verbraucher die Möglichkeit hat, sich über das Verfalldatum hinwegzusetzen, und das Verfahren zur Bestimmung des Verfalldatums von Patronen ohne Override, bei denen das Verfalldatum nicht aufgehoben werden kann.

Tinte verfällt, Override möglich* Tinte verfällt, Override nicht möglich* Tinte verfällt nicht
Tintenpatronen
HP 02
HP 70
HP 02
HP 18
HP 38
HP 70
HP 88
HP 177
HP 363
HP 777
HP 801
HP 10
HP 14
HP 10
HP 11
HP 12
HP 13
HP 14
HP 20
HP 701
Alle anderen HP Drucker
Drucker HP Officejet Pro K550, K5300, K5400, L7500, L7600 und L7700 Serie, HP Photosmart 3110, 3210, 3310, 8250, C5180, C6180, C7180, D6160, D7160, D7360 Serie, HP Photosmart Pro B9180, HP Designjet Z2100, Z3100 Serie. HP Officejet Pro K850, HP Digital Copier Printer 610, alle HP Business Inkjet, HP Officejet D Serien, HP Officejet 7100 Serien, HP Officejet 9100 Serien, HP Professional Serien (2000 und 2500), HP Color Inkjet cp1160 und cp1700 Alle anderen HP Drucker
Wann bewirkt das Verfalldatum, dass meine Patronen zu funktionieren aufhören? Kann nach Override weiterdrucken HP 10, 11, 12, 13:
24 Monate nach dem Garantieablaufdatum oder 30 Monate nach Installation der Tintenpatrone, es gilt das frühere Datum.

HP 14:
12 Monate nach dem Garantieablaufdatum oder 18 Monate nach Installation der Tintenpatrone, es gilt das frühere Datum.
Kein Verfalldatum
*Override/Aufhebung - Sie können weiterdrucken, ohne die Tintenpatrone auszuwechseln. Befolgen Sie dazu die Anweisungen auf dem Drucker, im Benutzerhandbuch oder in der Meldung, die das Erreichen des Verfalldatums der Tintenpatrone auf dem Computerbildschirm anzeigt.
Druckversion
Datenschutzerklärung

Impressum
Nutzungsbestimmungen
© 2014 Hewlett-Packard Development Company, L.P.